2 Textminiaturen zum Thema "Aufbruch" für die Tickets zum Poolbarfestival


Versuchter Aufbruch

Er kam aus dem Bad zurück und stutzte beim Anblick des Bettes. Die Steppdecke türmte sich, das Leintuch versuchte sich davonzustehlen. Ein Zipfel hing bereits bis auf den Teppich hinab. Das Kopfkissen hatte den Absprung geschafft. Es lag auf dem Boden. Alles schien zum Aufbruch bereit.

Bis auf sie.

Ihr Körper lag noch genauso da, wie er ihn verlassen hatte. Die Decke war nicht imstande, die ausgestreckten Beine und Arme zu bedecken.

„Wir sollten gehen“, sagte er und tippte ihr auf die Schulter.

Anstelle einer Antwort zog sie den Arm ein, als hätte er Fühler einer Schnecke berührt.

Er tippte ihre andere Schulter und beide Kniekehlen an, bis nur noch ein Rumpfhügel unter der Decke erkennbar war.

„Geh bitte, lass mich gehen“, tönte es gedämpft darunter hervor.

Er sah auf das Programm des Poolbarfestivals und überlegte.

Wenn nochmals etwas ginge, würde er lieber bleiben.

 


Poolbarfestival in Vorarlberg:

 

"Kaidooko?"

"Sötteschtschodöttsi!"